Wir glauben daran, dass unsere Vision mit der Förderung, Beratung und Umsetzung von Klima- und Umweltschutzprojekten Wirklichkeit wird.

Beraten. Fördern. Umwelt schützen.

Wir sind SpezialistInnen für Klima- und Umweltschutzprojekte in den Bereichen erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Mobilitätsmanagement, Siedlungswasserwirtschaft, Schutzwasserwirtschaft und Altlastensanierung.


Bei uns können Sie um Umweltförderungen ansuchen. Mit uns können Sie nationale und internationale Klimaschutzprojekte umsetzen. Unsere SpezialistInnen beraten Sie gerne.

Umweltförderungen

Das Management von Förderungen ist unser zentrales Geschäftsfeld. Wir implementieren für unsere Auftraggeber maßgeschneiderte Förderungsprogramme im Bereich Klima- und Umweltschutz. Als Schnittstelle zwischen unseren Auftraggebern, die die finanziellen Mittel bereitstellen und den AntragstellerInnen von Förderungen, begleiten wir den gesamten Förderungsprozess. [mehr]

Climate Austria

Climate Austria ist eine Plattform zur freiwilligen Kompensation von CO2-Emissionen. Die Beiträge werden in vorrangig nationale, aber auch ausgewählte internationale Klimaschutzprojekte investiert. Für Climate Austria führen wir das operative Management aus und greifen dabei auf unsere langjährige Erfahrung mit Klimaschutzprojekten zurück. [mehr]

Consulting

Als Beratungsdienstleister sind wir für namhafte nationale und internationale Organisationen und Finanzinstitutionen erfolgreich tätig. Unser Spektrum umfasst neben technisch-wirtschaftlichen Beratungsleistungen, der Erstellung von (Markt-)Studien, der Umsetzung von Evaluierungsprojekten und der Entwicklung von Investitionsplänen für Abwasserverbände, auch Capacity Development und Policy Advice. Im internationalen Consulting haben wir uns besonders auf Beratungsleistungen im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit und für internationale Finanzierungsinstitutionen fokussiert. [mehr]

KPC-Newsletter

Jetzt zum KPC-Newsletter anmelden und über aktuelle Themen per E-Mail informiert werden.
[Zur Anmeldung]

Aktuelles

Staatspreis 2018 Umwelt- und Energietechnologie

KPC in der Jury vertreten

Am 30. Oktober 2018 findet die Verleihung des Staatspreis 2018 Umwelt- und Energietechnologie in Graz statt.  Dabei handelt es sich um die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich. Prämiert wird im Zuge der Veranstaltung auch der Sonderpreis Ressoureneffizienz. Die Verleihung wird vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) und dem...[mehr]

Sustainable Finance

KPC analysisiert Legislativpaket der Europäischen Kommission

Im Rahmen ihres Beratungsmandates für das deutsche Umweltministerium (BMU) analysierte die KPC die vier Initiativen eines Legislativpakets der Europäischen Kommission. Das Legislativpaket wurde am 24.Mai 2018 als erster Schritt zur Umsetzung des EU Aktionsplanes zu Sustainable Finance vorgebracht. Der Fokus der Analyse lag auf den Ambitionen des Pakets hinsichtlich des Beitrags zu...[mehr]

Neptun Wasserpreis

Einreichungen bis 12. Oktober möglich

Der österreichische Umwelt- und Innovationspreis zum Thema Wasser wird damit bereits zum elften Mal ausgeschrieben. Mit einer neuen Kategorie, neuen Partnern und der neuen Website www.neptun-wasserpreis.at setzen die Trägerinnen und Träger des Preises 2018 und 2019 neue Highlights rund um die nachhaltige Wassernutzung.

Der Neptun Wasserpreis 2019 stellt wieder das Engagement von...[mehr]

Neue Ausgabe des Ökoprojekts

Fokous liegt diesmal auf dem Evaluierungsbericht 2014-2016

Im aktuellen Fachmagazin für Umweltförderungen dreht sich alles um den kürzlich erschienenen „Evaluierungsbericht der Umweltförderungen des Bundes 2014 -2016“: So erläutert Frau Dr. Angela Köppel vom WIFO im ExpertInnen-Interview den Zusammenhang von Umweltförderungen und konjunkturellen Impulsen bzw. Einflüssen auf die heimische Technologie-Branche, der Artikel „Internationale...[mehr]

Exkursionen zu Mustersanierungen

Besichtigung von Best-Practice Sanierungsbeispielen aus dem gewerblichen und öffentlichen Bereich

Beim Klimaschutz spielt der Gebäudesektor eine entscheidende Rolle. Er ist einer der zentralen Verursacher von Treibhausgasemissionen. Hier liegen die Chancen für den Klimaschutz. Der Klima- und Energiefonds unterstützt im Rahmen des Programms „Mustersanierung“ innovative Sanierungsprojekte, deren Maßnahmen über das übliche Sanierungsausmaß hinausgehen.

Einladung zur Exkursion zu...[mehr]