Förderung 2019

#MISSION2030 „E-MOBILITÄTSOFFENSIVE“

Aktionspaket 2019 + 2020 von BMNT und BMVIT

Elektro-Mobilität ist im Rahmen der österreichischen Klima- und Energiestrategie eine der wesentlichen Umsetzungsmaßnahmen unter dem Leuchtturm 3: „E-Mobilitätsoffensive“. Die Umsetzung des Leuchtturms wird unter anderem auch durch die gemeinsame Förderungsaktion des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT), der Autoimporteure, der Zweiradimporteure und des Sportfachhandels getragen. Die Förderung richtet sich an Privatpersonen, Betriebe, Vereine und Gemeinden. Geschnürt wurde ein Paket im Gesamtumfang von rund 93 Millionen Euro t für die Jahre 2019 und 2020.

Förderungsaktion für Betriebe, Vereine und Gemeinden

Gefördert wird der Kauf von ein- und mehrspurigen Elektrofahrzeugen mit bis zu 10.000 Euro sowie Investitionen in öffentlich zugängliche E-Ladeinfrastruktur, E-Logistik und E-Ladeinfrastruktur. Voraussetzung ist die Verwendung von 100 % Ökostrom sowie die Gewährung des E-Mobilitätsbonus durch den Händler beim Ankauf eines Fahrzeugs.

Alle weiteren Informationen sowie Details zu Registrierung bzw. Antragstellung erhalten Sie unter www.umweltfoerderung.at/elektro-pkw_betriebe

Förderungsaktion für Privatpersonen

Gefördert wird der Kauf von ein- und mehrspurigen Elektrofahrzeugen mit bis zu 3.000 Euro, Lastenräder sowie Investitionen in E-Ladeinfrastruktur. Voraussetzung ist die Verwendung von 100 % Ökostrom sowie die Gewährung des E-Mobilitätsbonus durch den Händler beim Ankauf eines Fahrzeugs.

Alle weiteren Informationen sowie Details zu Registrierung bzw. Antragstellung erhalten Sie unter www.umweltfoerderung.at/emobprivate

Urheberrecht: Elektronik-Zeit / Shutterstock.com