WEITGEHEND KRISENRESISTENT:

HALBJAHRESERGEBNIS 2020 DER KOMMUNALKREDIT

Die „Corona-Krise“ hat das erste Halbjahr 2020 auch wirtschaftlich geprägt. Mit ihrem Fokus auf Infrastruktur- und Energiefinanzierungen ist die Kommunalkredit traditionell in einem Sektor tätig, der sich bereits in der Vergangenheit als weitgehend krisenresistent herausgestellt hat. Im Vergleich zu Unternehmensfinanzierungen weisen Finanzierungen in diesen Bereichen geringe Ausfallsraten und stabile und im Wesentlichen vom Konjunkturverlauf unabhängige Verwertungsraten auf. Ebenso wird die Instandhaltung und Modernisierung von Infrastrukturanlagen in den Bereichen Versorgung, Transport und sozialer Infrastruktur in Folge der aktuellen Gesundheitskrise und deren realwirtschaftlichen Folgen weit oben auf der Agenda von Industriestaaten sowie Entwicklungsländern stehen und damit an Relevanz gewinnen.

Am 21. August veröffentlichte die Kommunalkredit ihr Halbjahresergebnis. Den Geschäftsbericht als Download finden Sie hier.

www.kommunalkredit.at 

Ausschnitt Cover des Halbjahresfinanzberichts der Kommunalkredit Gruppe 2020
Copyright: Kommunalkredit Austria AG