Abfallwirtschaftspreis „Phönix“ 2018

Es warten insgesamt 11.000 Euro Preisgeld!

Am 17. April 2018 wird der österreichweit ausgeschriebene Abfallwirtschaftspreis „Phönix – Einfall statt Abfall“ zum 15. Mal vergeben. Diesmal im Rahmen der Abfallwirtschaftstagung in Salzburg. Einreichungen sind bis 16. Februar 2018 möglich.

Mit diesem Preis werden praxistaugliche und/oder innovative bzw. kreative Lösungen und Konzepte von abfallwirtschaftlicher Relevanz ausgezeichnet, die zur Ressourcenschonung und zu einer nachhaltigen Entwicklung der Abfallwirtschaft beitragen.

Das Preisgeld für den Hauptpreis beträgt insgesamt 7.000 Euro. Neben dem Hauptpreis werden 2 Sonderpreise in der Höhe von je 2.000 Euro vergeben:

  • Sonderpreis „Abfallvermeidung“ (mit Unterstützung der ARA AG)
  • Sonderpreis „Zukunft denken – junge Ideen für die Abfallwirtschaft“ (Altersgrenze für EinreicherInnen: 35 Jahre)

Die Einreich-Unterlagen stehen unter www.oewav.at/phoenix_2018  zum Download zur Verfügung, zudem können Sie beim ÖWAV, Tel. 01 / 535 57 20, randl(at)oewav.at  angefordert werden.

Copyright: ÖWAV
Zurück zur NEWS-Übersicht